Kindersport Berliner verein

Kindersport – Entwicklung mit Spiel & Spaß

Beim Kindersport geht es dabei ganz einfach um die positiven Auswirkungen, die den Kindern während des Sports zu Gute kommen, wenn sie sich mit ihren Eltern beim Kinderturnen oder Eltern-Kind-Turnen einfach mal richtig auspowern und lernen können ihr körperliches Potenzial kennenzulernen. Was gibt es Besseres im Leben als fröhliche und zufriedene Kinder zu sehen?

Kinder bewegen sich von Natur aus gerne und haben Spaß, auf spielerische Art und Weise neue Dinge zu lernen. Genau hier setzt unser vielseitiges Turnprogramm für die Kleinen an. Wir fördern Kinder ab dem ersten Lebensjahr. Mithilfe Ihrer aktiven Unterstützung werden Ihre Kinder beim Tanzen, Balancieren und Turnen die Koordination verbessern, ihre Fähigkeiten ausbauen, und besser einschätzen können und eine gewisse Grundmuskulatur aufbauen. All dies fördert die gesunde Entwicklung Ihres Kindes.

Darüber hinaus lernen die Kleinen beim Kindersport auf spielerisch, sportliche Weise mit Gleichaltrigen wichtige soziale Kompetenzen kennen. Sie lernen zum Beispiel Andere zu unterstützen und zu kooperieren. Durch Ihre aktive Einbindung helfen sie Ihrem Kind Herausforderungen zu meistern, wodurch ihr Kind an Vertrauen zu Ihnen gewinnt und die Freizeit zu einer wertvollen Erfahrung wird. Neben dem Kinderturnen bieten wir auch schon für die Kleinsten Kindertanzen an.

Warum ist Sport für die Kinder so wichtig?

Bewegung in jungen wie in alten Jahren belebt und vitalisiert bekanntlich. Dabei muss es nicht immer das sportliche Maximum sein. Eine Stunde Gesundheitssport ohne Verbissenheit mit Spaß und Freude reicht schon aus, um die allgemeine Gesundheit zu fördern. Daher ist es vor allem wichtig für Kinder, dass deren Eltern sie bereits im frühen Alter zum Kindersport animieren um den Sport mit etwas Positivem im Leben zu verbinden.

Vor allem aber hält Sport für Kinder wie Erwachsene den Bewegungsapparat, also Gelenke, Muskeln und Sehnen, gesund und schützt vor Verschleiß und Verletzung. Ein weiterer wichtiger positiver Faktor unseres Kindersports in Berlin ist aber besonders die frühkindliche Entwicklung der Motorik und Weiterbildung dieser. Alle Muskeln im Kinderkörper müssen sich erst einmal aufbauen und stärken, um den verschiedenen Situationen des Lebens standhalten zu können – Je früher desto besser.

Zudem ist Kindersport wichtig für Kinder, weil:

  • Die Knochen bzw. Knochendichte gestärkt werden.
  • Das Immunsystem gestärkt wird, wodurch das Kind langfristig gesund bleibt.
  • Herz-Kreislauf-System gefördert wird.
  • Übergewicht vermieden und Ausdauer verbessert werden kann.
  • Das Kind z.B. beim Kinderturnen auch gesellschaftsfähig wird und lernt unter Menschen zu sein.

Das heißt also je regelmäßiger die Eltern sich darum kümmern, dass Kindersport betrieben und zu einem wichtigen Bestandteil im Leben ihres Kindes wird, desto positiver ist die Auswirkung auf das Kind. Ein ausgewogenes Verhalten, eine respektvolle Art und Weise sowie eine körperliche als auch mentale Gesundheit können das Ergebnis sein.

Eltern-Kind-Turnen

Die 1- bis 3-jährigen Kinder werden von Ihnen begleitet und können sich so ausprobieren und austesten, haben aber trotzdem die Sicherheit, dass Sie da sind. Im Kurs wird viel mit den Bewegungslandschaften gearbeitet, dies fördert die Motorik, den Gleichgewichtssinn und den Spaß am Ausprobieren. Im Gesamten werden die grobe Koordination und das Körpergefühl verbessert. Zudem beleben Abwechslung und Vielfalt die Neugier und die Lust an der Entdeckung von Neuem.

 

Kinderturnen

Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren werden meist ohne Ihr Beisein in ihrer Beweglichkeit gefördert und erweitern ihren Aktionsradius. Die Koordination wird verfeinert und der soziale Umgang erlebt mit dem Fortschreiten der Sprachentwicklung neue Bereiche. Spielerisch erlernen die Kinder Grundformen des Turnens, wie Purzelbaum und Rollen. Die Kids machen erste Erfahrungen mit klassischen Turngeräten, wie Kasten, Barren, Trampolin oder Schwebebalken und verbessern ihr Gefühl für verschiedene Bälle, Springseile, Reifen und anderem Sportzubehör.

 

Und danach?

Ab 6 Jahren sind die Grundfertigkeiten der alltäglichen Bewegungsformen, auch durch unsere Kurse, erlernt und können durch breit gefächerte Angebote verfeinert werden. Durch die Entwicklung der aktiven Sprache und Verständnis erfolgt das Lernen jetzt schneller und auf mehreren Ebenen. Ihr Kind hat dann vielleicht auch schon bestimmte Vorlieben entwickelt oder entdeckt gern Neues. Gern helfen wir bei der Wahl, welche Sportart möglicherweise für die weitere sportliche Betätigung infrage kommen könnte.